26 Okt 2017
Oktober 26, 2017

Jahresrückblick Kyllburg Verein(t)

Ein erfolgreiches Veranstaltungsjahr 2017 liegt hinter uns. Traditionell veranstalteten wir am ersten Juliwochenende die Kyllburger Kirmes. Bereits zum 10. Mal hieß es: „Der Berg ruft!“ Leider zeigte es sich, dass man nach 10 Jahren Open-Air-Kirmes auch mal Pech mit dem Wetter haben kann. Das tat der tollen Stimmung aber keinen Abbruch und die Leute strömten wie gewohnt zum Stiftsberg. Dort erlebten sie ein buntes und fröhliches Fest für die ganze Familie.
Neben altbewährten Programmpunkten, wie dem Kyllburger Abend am Kirmesfreitag mit Dussy und Herbie, am Samstag der Summernight-Rock-Abend, dieses Jahr mit der Band „Auxiliary Tank“ und der bunten Bühne am Sonntag mit Darbietungen der Kyllburger Vereine, gab es auch erstmals eine Schminolympiade.
Bei diesem Wettkampf maßen sich die „Schminolethen“ in ausgefallenen Disziplinen wie Hoahnenweitwurf, Rauschenüberquerung und Kirschen-fest-Spucken. Und die Teilnehmer gaben alles. Den Wanderpokal konnte in diesem Jahr der Sportverein erringen, doch Kirchenchor, KKG, Musikverein und Feuerwehr werden im nächsten Jahr versuchen, ihnen diesen wieder abzuluchsen.
Erstmals fand neben dem traditionellen Skatturnier auch ein Schockenturnier statt und Silvianus Artisticus begeisterte am Sonntag Jung und Alt mit seinem Spielmobil. Als am Sonntagabend die Band „Old Child“ die Kirmes musikalisch ausklingen ließ, traute sich die Sonne dann doch noch hinter den Wolken hervor und verlieh dem 10. Der Berg ruft! einen versöhnlichen goldenen Anstrich.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Helfern und Akteuren bedanken. Bei der Vorbereitung und Durchführung der diesjährigen Kirmes mussten wieder viele fleißige Hände mit anpacken. Nur so waren Auf- und Abbau in Rekordzeit möglich und die Thekenschichten konnten zuverlässig besetzt werden.

Die eingenommenen Gelder wurden in den vergangenen Jahren genutzt, um nützliches Material, Zelte und weiteres Equipment anzuschaffen. Dieses steht allen Mitgliedsvereinen kostenlos zur Verfügung und wird rege genutzt. Dankt der positiven Kassenlage wurden auch in diesem Jahr wieder pauschal 600 € an jeden Mitgliedsverein ausgeschüttet. Der Musikverein wurde zudem finanziell bei der Anschaffung von Schlechtwetter-Jacken unterstützt.
Alles in allem war es ein erfolgreiches Jahr für Kyllburg Verein(t). Auch Sie können die Arbeit des Vereins unterstützen. Ich möchte Ihnen darum eine Mitgliedschaft bei Kyllburg Verein(t) wärmstens ans Herz legen. Mit ein paar Euro im Jahr helfen sie dabei, dass in Kyllburg ein gesundes und vielfältiges Vereinsleben gedeiht, und dass es noch viele Jahre am ersten Juliwochenende heißt: „Der Berg ruft!“.

Wir sehen uns spätestens nächstes Jahr wieder, wenn wir vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 zum Sommerfest der Vereine und Kyllburger Kirmes auf dem Stiftsberg einladen.

Im Namen der gesamten Vorstands
Stefan Gorges, Vorsitzender von Kyllburg Verein(t)

Teilen: